PRIVATKLINIK

Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie
Ambulantes und stationäres Operationszentrum
Laser-Chirurgie und plastische Operationen

Deutsch Englisch

Wunderwerk Ohr

Das Ohr ist ein äußerst komplexes Organ. Es unterteilt sich in drei Abschnitte: das Innenohr mit den empfindlichen Haarzellen, das Mittelohr mit den drei Gehörknöchelchen, dem Trommelfell und der Verbindung zum Rachen (Eustachische Röhre) und das äußere Ohr, bestehend aus Gehörgang und Ohrmuschel. Schwerhörigkeit kann unterschiedliche Ursachen haben, Operationen können hier allerdings in vielen Fällen helfen.

Basiert die Schwerhörigkeit auf einem verengten Gehörgang (äußeres Ohr) oder aber Erkrankungen des Mittelohrs (z. B. chronische Mittelohrentzündung, defekte Gehörknöchelchen, Loch im Trommelfell), so lässt sich das Hörvermögen durch entsprechende operative Eingriffe (Tympanoplastik) wieder herstellen.

Sind die feinen Haarzellen des Innenohres geschädigt, kann die Hörfähigkeit durch Hörgeräte verbessert werden. In bestimmten Fällen können wir operativ eine Titanhülse als Hörgeräte-Teilimplantat Im Gehörgang fixieren. Auf diesem Weg wird ein weitgehend natürlicher Höreindruck erzielt.

Folgende Operationen führen wir in der Kopfklinik Frankfurt durch:

  • Operation bei Gehörgangsverengung (Exostose)
  • Operation zum Trommelfellverschluss (Tympanoplastik)
  • Gehörknöchelchen-Ersatz bei chronischer Entzündung und Schwerhörigkeit (Tympanoplastik, Titanprothese)
  • Hörgeräte-Teilimplantatfon (Titanhülse)
  • Ohrmuschelkorrektur (Anthelixplastik)
Ohren